1. Mannschaft PDF
Samstag, den 20. April 2019 um 16:03 Uhr

FSV feiert nächsten Kantersieg

Am 23. Spieltag der Kreisoberliga II empfang der formstarke FSV Reinberg den Elftplatzierten SV Gielow. Nachdem die Rohloff-Mannen zunächst schwer in die Partie kamen, wurde man immer spielstärker und gewannen am Ende deutlich mit 7:0. Doch danach sah es anfangs nicht aus. Die Gielower traten mutig auf und lauerten auf Fehler der FSV-Defensive. Gleich mehrere Mal tauchten sie frei vor Keeper Alex Volkmann auf, sie konnten ihre Gelegenheiten jedoch nicht im Gehäuse unterbringen. Erst nach einer halben Stunde wurden die Gastgeber aktiver. Der erste gut vorgetragene Angriff sollte dann auch gleich von Erfolg gekrönt sein. Über die Stationen Papke und Rohloff landete das Leder bei Andreas Stuth, der mühelos zur Führung einschieben konnte. Es folgten weitere ausgelassene Chancen der Gielower. Dass die Reinberger am heutigen Tage das deutlich effizientere Team waren, wurde in Minute 42 deutlich. Im Anschluss an einen Eckball konnte Mittelfeldakteur Daniel Stöck aus dem Gewühl heraus zum 2:0 vollenden.

Trotz der Führung zur Pause zeigten sich die Hausherren in der Kabine mit der gezeigten Leistung unzufrieden. Man griff die Gielower nun früher an und provozierte so Fehler in der Hintermannschaft. Das 3:0 ließ nicht lange auf sich warten. Ein Freistoss von Andreas Stuth aus halblinker Position segelte an Freund und Feind vorbei in die Maschen (47.). Als Chris Rohloff in Spielminute 64 eine tolle Flanke von Steffen Wolff zum vierten Treffer nutzen konnte, war der Ausgang der Partie engültig klar. Eine Viertelstunde vor dem Ende setzte der eingewechselte Florian Häbel Außenspieler Max Kolbe gut in Szene, der eiskalt zum 5:0 einnetzen konnte. In der restlichen Spielzeit schraubte Angreifer Chris Rohloff mit einem späten Doppelpack den Vorsprung auf 7:0 hoch und machte damit seinen Hattrick perfekt. Trotz anfänglichen Schwierigkeiten präsentiert sich der FSV weiterhin in starker Form. Aus den letzten vier Partien holten die Reinberger die maximale Punktzahl und zeigen sich in der Offensive sehr torhungrig.

FSV Reinberg: Im Tor Volkmann, Borchardt (ab 74. Dahnke), Steltner, Manke, Fritzsche, Papke (ab 60. Häbel), Stöck, Wolff (ab 74. Martin), Kolbe, Stuth, sowie Rohloff

 
Geburtstage PDF
Montag, den 30. Juli 2007 um 00:49 Uhr

Geburtstage im Mai 2019

Name Geburtsdatum Mannschaft Alter
Henry Hillmann
14.05.1984 Alte Herren
35
 


Kreisoberliga 2018/2019

Sun, 28. Apr 2019 14:00 Uhr
FSV R/W Kummerow
FSV R/W Kummerow
: FSV Reinberg
FSV Reinberg
Saisonstatistik
Kreisoberliga II 2018/2019
  Heim   Gesamt Auswärts
     P
1   SV Concordia Zarnekow SV Concordia Zarnekow 31
2   SV Sturmv. Völschow SV Sturmv. Völschow 28
3   FSV Reinberg FSV Reinberg 24
4   SV Blau/ Weiß Tutow SV Blau/ Weiß Tutow 23
5   Demminer SV 91 Demminer SV 91 21
6   SV 1950 Chemnitz SV 1950 Chemnitz 19
7   MSV Groß Plasten MSV Groß Plasten 18
8   SV Gielow SV Gielow 18
9   FSV R/W Kummerow FSV R/W Kummerow 14
10   SV Traktor Sarow SV Traktor Sarow 14
11   FSV 1919 Malchin II FSV 1919 Malchin II 14
12   SV Nossendorfer Kickers SV Nossendorfer Kickers 12
13   SG G/W Teetzleben SG G/W Teetzleben 11
14   SV 46 Rosenow SV 46 Rosenow 11
15   SV B/W 48 Basedow SV B/W 48 Basedow 9
     P
1   SV Concordia Zarnekow SV Concordia Zarnekow 54
2   SV Sturmv. Völschow SV Sturmv. Völschow 50
3   SV Blau/ Weiß Tutow SV Blau/ Weiß Tutow 44
4   FSV Reinberg FSV Reinberg 39
5   Demminer SV 91 Demminer SV 91 37
6   SV 1950 Chemnitz SV 1950 Chemnitz 35
7   MSV Groß Plasten MSV Groß Plasten 31
8   FSV R/W Kummerow FSV R/W Kummerow 30
9   SV Traktor Sarow SV Traktor Sarow 24
10   SV B/W 48 Basedow SV B/W 48 Basedow 22
11   SV Gielow SV Gielow 22
12   SV Nossendorfer Kickers SV Nossendorfer Kickers 18
13   SV 46 Rosenow SV 46 Rosenow 18
14   SG G/W Teetzleben SG G/W Teetzleben 17
15   FSV 1919 Malchin II FSV 1919 Malchin II 15
     P
1   SV Concordia Zarnekow SV Concordia Zarnekow 23
2   SV Sturmv. Völschow SV Sturmv. Völschow 22
3   SV Blau/ Weiß Tutow SV Blau/ Weiß Tutow 21
4   SV 1950 Chemnitz SV 1950 Chemnitz 16
5   Demminer SV 91 Demminer SV 91 16
6   FSV R/W Kummerow FSV R/W Kummerow 16
7   FSV Reinberg FSV Reinberg 15
8   MSV Groß Plasten MSV Groß Plasten 13
9   SV B/W 48 Basedow SV B/W 48 Basedow 13
10   SV Traktor Sarow SV Traktor Sarow 10
11   SV 46 Rosenow SV 46 Rosenow 7
12   SV Nossendorfer Kickers SV Nossendorfer Kickers 6
13   SG G/W Teetzleben SG G/W Teetzleben 6
14   SV Gielow SV Gielow 4
15   FSV 1919 Malchin II FSV 1919 Malchin II 1

Sommerunde Alte Herren

Fri, 26. Apr 2019 19:00 Uhr
SV Ivenack
SV Ivenack
: FSV Reinberg
FSV Reinberg
Saisonstatistik
Sommerunde 2019
  Heim   Gesamt Auswärts
     P
1   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 6
2   FSV Reinberg FSV Reinberg 3
3   Demminer SV Vorwärts Demminer SV Vorwärts 3
4   Demminer SV 91 Demminer SV 91 1
5   SG Sarow/Pentz SG Sarow/Pentz 0
-   SV Loitzer Eintracht SV Loitzer Eintracht 0
7   SG Blau/Weiß Gültz SG Blau/Weiß Gültz 0
-   SV Ivenack SV Ivenack 0
     P
1   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 6
2   FSV Reinberg FSV Reinberg 6
3   Demminer SV Vorwärts Demminer SV Vorwärts 6
4   Demminer SV 91 Demminer SV 91 1
-   SV Loitzer Eintracht SV Loitzer Eintracht 1
6   SG Blau/Weiß Gültz SG Blau/Weiß Gültz 0
7   SV Ivenack SV Ivenack 0
8   SG Sarow/Pentz SG Sarow/Pentz 0
     P
1   Demminer SV Vorwärts Demminer SV Vorwärts 3
-   FSV Reinberg FSV Reinberg 3
3   SV Loitzer Eintracht SV Loitzer Eintracht 1
4   Demminer SV 91 Demminer SV 91 0
-   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 0
6   SG Blau/Weiß Gültz SG Blau/Weiß Gültz 0
7   SV Ivenack SV Ivenack 0
8   SG Sarow/Pentz SG Sarow/Pentz 0